Fotoausstellung „Sommerliches Leutzsch“ mit Siegerehrung eröffnet

Viele Menschen freuen sich auf die Eröffnung der Ausstellung "Sommerliches Leutzsch" vor dem Leutzscher Trafohäuschen.Zur Ausstellungseröffnung fanden sich zahlreiche Menschen ein. / Foto: Enrico Engelhardt

Ausstellung noch bis 22. September zu erleben

Zahlreiche Menschen fanden sich am Sonntag, den 08.09.2019, zum Tag des offenen Denkmals am Leutzscher Trafohäuschen ein. Dort wurde um 15:00 Uhr von der Bürgervereinsvorsitzenden Waltraud Jänichen und dem Juryvorsitzenden Daniel Herold der Fotowettbewerb „Sommerliches Leutzsch“ eröffnet.

Gekürt wurde auch der Sieger des Wettbewerbs: Richard Nitsche gewann den Fotowettbewerb mit einem Bild seiner fröhlichen Oma vor ihrem Leutzscher Wohnhaus.

Juryvorsitzender Daniel Herold führte zur Begründung des Siegerbildes aus: „Das Portraitbild der Leutzscherin weiß mit einer direkten, fröhlichen Art zu überzeugen. Zudem hält das Bild die Balance zwischen Spontanität und Präsentation, so wirkt es gleichsam im Moment entstanden wie auch dekorativ in Szene gesetzt. Details wie Blumen und Hausnummer sind ähnlich direkt wie auch nebensächlich verwoben.“

Der Fotograf und sein Motiv waren beide anwesend zur Ausstellungseröffnung und freuten sich über einen REWE-Einkaufsgutschein im Wert von 30 Euro als Hauptgewinn. Auch der Premierensekt wurde dankenswerterweise vom REWE-Markt Daniel Reiche in den Leutzsch-Arkaden gesponsert.

„Meist setzen sich die Motive mit der Geschichte dieses Stadtteils auseinander; Architektur in Beziehung zur Natur ist das häufigste Thema. Häufig farbenfroh betont sticht aus dem Vergänglichen jedoch das Schöne und Neue hervor, selbst eine Ruine wirkt im Sonnenlicht wie eine prächtige Kulisse. Technisch reicht das Spektrum von Makroaufnahme bis Drohnenfotografie“, fassten die Jurymitglieder Daniel Herold, Gundula Sonne und Inge Buschmann ihre Eindrücke der ausgewählten Bilder zusammen.

Bis in die Abendstunden wurden über 60 interessierte Menschen unterschiedlichsten Alters gezählt, die die Ausstellung besuchten und auch mit einigen der anwesenden Fotograf*innen ins Gespräch kamen.

Weitere Möglichkeiten die Ausstellung im Trafohäuschen an der Rathenaustraße / Ecke Blüthnerstraße zu besuchen sind am 13.09./14. 09. sowie am 21.09/22.09. jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Fotowettbewerb und die Ausstellung sind Teil des Jubiläums „25-Jahre-BürgerVerein Leutzsch e.V.“ und wurden von diesem organisiert.

Kommentar hinterlassen zu "Fotoausstellung „Sommerliches Leutzsch“ mit Siegerehrung eröffnet"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*