Gregor Müller präsentiert den Roman „Völkerschau“

Am 14. März 2020, erleben die Besucher*innen des Stadtteilladens Leutzsch um 17:00 Uhr eine Krimilesung mit viel Leipziger Lokalkolorit. Wieder konnte der GMEINER-Verlag zur Zusammenarbeit gewonnen werden. Aus dessen Haus stammt der im Februar 2020 erschienene Roman „Völkerschau“ von Gregor Müller. Der Eintritt ist frei. Im eigenen Interesse und im Interesse aller Anwesenden, sollten nur Menschen, die sich gesund fühlen, der Lesung beiwohnen.



„Bitte einmal sorgenlos“ – Theater zum Valentinstag

Zum Valentinstag, am Freitag, den 14. Februar 2020, präsentiert der BürgerVerein Leutzsch e. V. ein Theaterstück rund um die unterschiedlichen Formen der Liebe. „Bitte einmal sorgenlos“ heißt es um 19:30 Uhr, wenn Schauspieler David Leubner, den Abend in einer One-Man-Show bestreitet und das Leben eines irischen Familienvaters tragikomisch auf die Bühne bringt.


Kaffee und Kuchen mit Katharina Krefft

Die Grünen-Stadträtin, Fraktionsvorsitzende und Kandidatin der Oberbürgermeister*innenwahl Katharina Krefft besucht am 14.01.2020 den Bürgerverein Leutzsch. Bei Kaffee und Kuchen können alle interessierten Menschen das Angebot wahrnehmen, mit Katharina Krefft ins Gespräch über grüne Stadtpolitik zu kommen.





Bürgervereinsvorstand erinnert an Marie Runkel

Vorstandsmitglieder des BürgerVerein Leutzsch e. V. hielten am 8. November 2019 wie bereits im vergangenen Jahr, in Gedenken an Marie Runkel eine Mahnwache ab und putzten den Stolperstein.


Carola Pabst präsentierte den lyrischen Storm

Am Freitag, den 1. November 2019, wurden im Stadtteilladen Gedichte von Theodor Storm von Carola Pabst vorgetragen. Das Publikum bekam einen Einblick in das vielfältige lyrische Werk des norddeutschen Autors.