Neue Vorstandsmitglieder für den Leutzscher Bürgerverein gesucht

Innenraum des Leutzscher Stadtteilladens mit Tischen und Stühlen.Wer möchte den BürgerVerein Leutzsch im Stadtteilladen vertreten? / Foto: Enrico Engelhardt

Der BürgerVerein Leutzsch e. V. veranstaltet am Samstag, den 19. September 2020, um 15:00 Uhr seine diesjährige Mitgliederversammlung im Stadtteilladen Leutzsch, in der Georg-Schwarz-Straße 122. Im Rahmen der Mitgliederversammlung soll der alte Vorstand entlastet werden und ein neuer gewählt werden. Jedes Vereinsmitglied ist aufgerufen, sich für eine der vakanten Vorstandsstellen zu bewerben und dem Verein somit eine Zukunft zu schenken.

Der Vorstand kümmert sich auch um die Betreibung des Stadtteilladens. / Foto: Enrico Engelhardt

Die Vorstandsmitglieder bleiben gemäß der Satzung zwei Jahre im Amt, sie vertreten den Verein nach innen und außen hin, sind Ansprechpartner*innen für Vereinsmitglieder und Leutzsch-Interessierte und helfen bei der Organisation des Vereinslebens. Sie sorgen für die Betreibung des Leutzscher Stadtteilladens.

Folgende Positionen sind neu zu besetzen:

Vorsitz

Stellvertreter*in

Schatzmeister*in

Schriftführer*in

Wahl innerhalb der Mitgliederversammlung am 19. September 2020

Falls es mehrere Interessenten gibt, kann der Vereinsvorstand bis auf 7 Menschen aufgestockt werden. Notwendig zur weiteren Vereinsführung sind mindestens drei Vorstandsmitglieder. Vorstandsmitglieder werden von den Anwesenden der Mitgliederversammlung am 19.09.2020 in ihr Amt gewählt.

Falls sich Kandidat*innen vorab für eine Vorstandstätigkeit interessieren sind diese herzlich eingeladen, den amtierenden Vorstand bei einer Sitzung zu besuchen. Anmeldung zur Terminfindung am besten per E-Mail unter buergervereinleutzsch@gmx.de

Für den Verein werden diesmal auch wieder zwei externe Kassenprüfer*innen gesucht, die unabhängig vom Vorstand einmal im Jahr die Vereinsfinanzen überprüfen.

Hier sitzt ab 19. September 2020 der neue Vorstand. / Foto: Enrico Engelhardt