Seniorenkabarett überzeugt bei Auftritt im „Fortschritt“

Ein voller Saal, wo vorn Kabarett gespielt wird.Volles Haus beim Auftritt der "Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-jungen" im KGV "Fortschritt". / Foto: Enrico Engelhardt

Ein Heimspiel hatte das Seniorenkabarett „Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-junge“ bei seinem Auftritt im Schrebergartenverein „KGV Fortschritt“ am vergangenen Samstag. Von 15:00 bis kurz vor 16:00 Uhr unterhielt die Kabaretttruppe des Leutzscher Bürgervereins ihre Lindenauer Nachbar*innen im Rahmen einer Seniorenfeier in deren Vereinshaus.

Ein Teil des Ensembles präsentierte das „Faltenlied“. / Foto: Enrico Engelhardt

Das Programm reichte von chorischen und solistischen Liedern übers Älterwerden und Rentner sein bis hin zu Szenen aus dem Nachbarschafts- und Geschäftsleben. Auch die Partnersuche in fortgeschrittenem Alter wurde auf den Prüfstand gestellt, ebenso wie Diätversprechen aus Medizin und Werbung. Volkstümlich wurde es beim Lied vom Bauern und seiner Frau, das Manfred Thoss und Carola Pabst als Bänkelsängerpaar mit Akkordeonbegleitung präsentierten. An dieser Stelle sang auch auch das Publikum kräftig mit.

Musikalisch ins „Ins Heu“ ging es mit Carola Pabst und Manfred Thoss. / Foto: Enrico Engelhardt

Mit viel Beifall wurde Lokalmatadorin Martina Fischer bedacht, die in ihren Rollen als genervte Späteinkäuferin, eilige Bahnhofsbesucherin sowie überforderte Büromitarbeiterin spielerisch und facettenreich zu überzeugen wusste.

Das gesamte achtköpfige Ensemble lieferte einen guten, „runden“ Auftritt ab und bekam am Ende viel Applaus, lobende Worte für Spiel- und Textsicherheit sowie einen schönen Blumenstrauß. Es ist auch im nächsten Jahr wieder gern gesehen mit einem neuen Programm.

Zum Schluss gab es diesen hübschen Blumenstrauß. / Foto: Enrico Engelhardt

Auftritte hat das Seniorenkabarett aber auch dieses Jahr noch einige, so zum Beispiel beim Nachbarschaftshilfeverein in der Karl-Schurz-Straße, beim Bürgerverein Messemagistrale und den traditionellen Adventsauftritt mit Weihnachtsprogramm am 9. Dezember im Stadtteilladen Leutzsch.