„Mittendrin“ in Leutzsch

Eine Kaffeetasse und ein Schreibblock mit Stift auf Holzuntergrund.Im neuen Kontaktcafé können Ideen entwickelt werden. / Symboldbild

Kontaktcafé jeden Mittwochvormittag im Stadtteilladen Leutzsch

In den Leutzscher Teil der Georg-Schwarz-Straße kommt wieder etwas Bewegung. In ein paar Monaten soll in der Georg-Schwarz-Straße 157 ein neuer Mehrgenerationen- und Seniorentreff eröffnet werden. Bis es soweit ist, haben Interessierte die Möglichkeit, jeweils mittwochs im Stadtteilladen Leutzsch, mit Jennifer und Katrin, den neuen Mitarbeiterinnen, in Kontakt zu kommen. Diese stellen sich und ihr Projekt hier kurz vor:

In wenigen Monaten wird in Leutzsch, genauer gesagt, in der Georg-Schwarz-Straße 157 das ‚Mittendrin‘, ein neuer Mehrgenerationen- und Seniorentreff seine Pforten öffnen. Momentan wird dort noch eifrig gewerkelt, damit die Räume bald in neuem Glanz erstrahlen. In der Zwischenzeit schmieden wir, die Mitarbeiterinnen des Treffs, bereits eifrig Pläne, mit welchen Angeboten und Veranstaltungen dieser Ort gefüllt werden könnte. So gibt es schon jetzt jeden Mittwoch von 9 Uhr bis 12 Uhr ein ‚Kontaktcafé‘ in den Räumen des Bürgervereins. Alle sind herzlich eingeladen, uns kennenzulernen, mit uns und miteinander ins Gespräch zu kommen, Anliegen vorzubringen, Wünsche zu äußern, gemeinsam mit uns Pläne zu schmieden, Ideen zu spinnen und Angebote für das ‚Mittendrin‘ zu entwickeln.

Kommen Sie gerne auf einen Tee oder einen Kaffee vorbei. Wir freuen uns auf Sie!


Herzliche Grüße,

Jennifer und Katrin

Kommentar hinterlassen zu "„Mittendrin“ in Leutzsch"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*